Fragen und Antworten

Vor der verbindlichen Kursanmeldung kannst Deine kostenlose Schnupperstunde nehmen. Such Dir im Kurskalender Deinen Wunschtermine und buche Dir Deine Schnupperstunde.

Hier ist Gelegenheit zum Fragen und Du bekommst das Vertragsformular ausgehändigt. Dieses bringst Du bitte zur ersten regulären Kursstunde ausgefüllt und unterschrieben wieder mit.

Die coronabedingte Limitierung der Teilnehmerzahlen erfordert eine Anmeldung zu jeder einzelnen Kursstunde, um zu garantieren, daß der Raum nicht überfüllt ist. Mit Deiner Kursanmeldung wirst Du ins Buchungssystem aufgenommen. Du kannst dann im Kurskalender unter „Kurse“ Deinen Wunschtermin buchen.

Buchungen und Stornierungen können bis spätestens 8 Stunden vor Kursstart vorgenommen werden.  (Ihr könnt also früh beim Frühstück noch den Kurs stornieren, falls was dazwischen gekommen ist) dann wird die Stunde auch wieder gutgeschrieben (bei 8er Karte) bzw taucht dann später als Nachholstunde (Abo-Vertrag  oder 6-Monate-Vetrag Einmalzahlung) auf. Spätere Stornierungen sind nicht möglich

Buchungen gehen auch bis 3 Stunden vor Kursstart noch. Allerdings: wenn bis 8 Stunden vor Kursstart weniger als 3 Buchungen vorhanden sind, wird die Stunde abgesagt und den angemeldeten TN gutgeschrieben.

Ihr habt eine Kursstunde pro Woche, mehr kann man nicht buchen, es sei denn, es sind Nachholstunden vorhanden.

8er Karten und Auftrittsgruppe können auch mehrmals pro Woche buchen.

Bei halbjährlicher Zahlung kannst Du im Kurs in bar oder per Überweisung zahlen. Bei monatlicher Zahlung bitte immer per Überweisung (am besten Dauerauftrag). Auf Wunsch kann auch ein Lastschriftauftrag eingerichtet werden.

Der Vertrag geht immer zum nächsten Monatsersten los. Wenn Du innerhalb eines Monats anfängst, wird dieser erste Monat anteilig bezahlt.

Am besten bequeme, dehnbare Sportkleidung, zB Leggins und ein eng anliegendes Top. Für die Füße: am besten Ballettschläppchen (mit geteilter Sohle), alternativ Sportsocken. Was nicht geht: Stoppersocken, Gymnastikschläppchen mit rutschhemmender Gummisohle, Laufschuhe oä. Sportschuhe.

Gerne ein schönes buntes Hüfttuch (für den Anfang geht es zur Not aber auch ohne)

Auch wenn Du nicht am Kurs teilnimmst, muß die Gebühr bezahlt werden. Du kannst versäumte Stunden aber nachholen.

Wenn Du aus gesundheitlichen Gründen länger als 6 Wochen ausfällst, kann der Vertrag nach Vorlage eines ärztlichen Attestes für die Länge der Krankschreibung ausgesetzt werden und läuft dann nach der Krankheit weiter (d.h. der Kündigungstermin verschiebt sich um die Länge der Sportunfähigkeit nach hinten).
Wenn absehbar ist, daß Du nicht mehr am Kurs teilnehmen kannst, solltest Du lieber zum nächsten Ablauftermin kündigen.

(Vgl AGB Pkt 7 – 9)

Solltest Du einmal nicht teilnehmen können, dann stoniere die Kursstunde im Buchungssystem. Du bekommst anhand der Stornierungen eine Nachholstunde gutgeschrieben, dh. Keine Stornierung – Keine Nachholstunde.

Die Nachholstunde verfällt nach 6 Monaten bzw. bei Kündigung mit Vertragsende.

Die 8er-Karte berechtigt zur Teilnahme an 8 Kursstunden. Sie gilt für 3 Monate. Stunden, die in dieser Zeit nicht genommen werden, verfallen. Eine Kündigung ist nicht notwendig.